plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

104 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Das Grüne Brett 2
  Suche:

Ich wußte zuerst gar nicht, was los ist, doch dann habe ich irgendwann die Schädlinge bestimmen können:
Spinnmilben auf einem Blatt meiner Bananenpflanze, und zwar so weit fortgeschritten, das eben dieses langsam
gelb wird. Ich habe dann ersteinmal den Ratschlag gefunden, daß diese Milben keine Luftfeuchtigkeit vertragen.
Gelesen, getan: Das entsprechende Blatt mit Wasser besprüht und eine Tüte drüber. Ich hoffe, daß war zumindest
ersteinmal richtig. Da mir meine Musa unglaublich ans Herz gewachsen ist, möchte ich nun wissen, wie lange
ich die Tüte über dem Blatt lassen muss/soll und welches Mittel ich ansonsten anwenden kann. Gegen Sprühen
habe ich nichts, hauptsache meine Banane überlebt.
Dankeschön,
Astonish
Gegen Spinnmilben kann man auch Nützling wie die Raubmilbe (Phytoseiulus persimilis) einsetzen oder eine Bekämpfung durch Fettsäure-, Pyrethrum- oder Ölpräparate.
> Gegen Spinnmilben kann man auch Nützling wie die
> Raubmilbe (Phytoseiulus persimilis) einsetzen oder eine
> Bekämpfung durch Fettsäure-, Pyrethrum- oder Ölpräparate.

ich habe meine banane mit verdünntem spüli behandelt und nach draussen gesetzt. seitdem bin ich die spinnmilben los.
grüße

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Das Grüne Brett ". Die Überschrift des Forums ist "Das Grüne Brett 2".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Das Grüne Brett | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.