plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

132 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Das Grüne Brett 2
  Suche:

 Oliander 06.09.2000 (18:38) Chiara
Habe mehrere Oliander-Stecklinge vom Italien Urlaub mitgebracht. Wie bringe ich Sie am besten zum bewurzeln? Momantan stehen sie noch im Sand mit viel Trinkwasser, der Sand deswegen, damit sie
im Auto nicht so schnell umfallen oder überschwappen.

Der Oleander ist eine Pflanze des Mittelmeerrraumes und hat als Feriensouvenier in unseren Wohnungen in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Es ist bekannt, daß sich Oleanderstecklinge in einem Wasserfläschchen oder -glas ohne Schwierigkeiten bewurzeln, wenn man sie an ein helles Fenster stellt. Der Anfang der Kultur ist also hier nicht das Schwierigste, wer ein helles sonniges Blumenfenster oder einen Wintergarten besitzt, kann aus den Junistecklingen im August/September des nachfolgenden Jahres  blühende Oleanderpflanzen ziehen. Aber oft kommt man nur bis zu den Blütenknospen, die als Folge von Sonnenmangel geschlossen bleiben und unbemerkt eintrocknen.
(das dürfte auch mein Problem mit den Zitronenfrüchten sein....).
Das war ein Auszug aus meinem uralten Buch 100 Zimmerpflanzen in Farbe.
Ich hoffe dass ich Dir helfen konnte.

Andi
 Re: Oliander 03.06.2004 (15:22) Ossip
> Habe mehrere Oliander-Stecklinge vom Italien Urlaub
> mitgebracht. Wie bringe ich Sie am besten zum bewurzeln?
> Momantan stehen sie noch im Sand mit viel Trinkwasser,
> der Sand deswegen, damit sie
> im Auto nicht so schnell umfallen oder überschwappen.
>
Stefan george schreibt:
"oleander die im duft begragen und leise schmeichelnd wie jasmin"

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Das Grüne Brett ". Die Überschrift des Forums ist "Das Grüne Brett 2".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Das Grüne Brett | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.