plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

132 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Das Grüne Brett 2
  Suche:

  Hallo Leute,

  dieses Frühjahr habe ich mir einige Kräuter im Topf besorgt. Oregano, Majoran, Basilikum, Zitronenmelisse, Marokkanische Minze, Thüringer Pfefferminze, Petersilie.
  Bis vor kurzem war ich sehr glücklich über meine Schützlinge, bis ich folgendes entdeckte:
  Kleine schwarze Flecken (schaut aus wie Lackspritzer) auf den Blättern und dann Veränderungen der Blätter (werden stellenweise gelb-hellbraun und fast durchsichtig).
  Als erstes auf der Zitronenmelisse, leider hat sich inzwischen mein ganzer Kräuterbestand angesteckt.

  Anfangs habe ich es mit Spülmittelwasser probiert, hab die Pflanzen damit besprüht, hat aber nichts geholfen.
  Mittlerweile sind alle Blätter aller Pflanzen so komisch, fallen fast ab, vertrocknen irgendwie.
  Konnte trotz Suchen mit Lupe keine Schädlinge entdecken.

  Letzte Woche war ich in einem Gartenmarkt in der Schädlingsbekämpfungsabteilung, kam mir ziemlich blöd vor, da ich nicht wußte, nach welchem Mittel ich suchen
  sollte, da mir der Schädling nicht bekannt war. ;-)
  Da fand ich eine Sprühdose gegen Schädlinge auf Zimmerpflanzen, da war es ... das Bild einer Pflanze, die genauso verkümmert dreinschaute wie meine. Die
  Schädlinge wurden als "Thripse" bezeichnet.
  Ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich glaube, daß auch meine Pflanzen von Thripsen befallen sind.
  Voller Freude kaufte ich die Sprühdose, aber ich Depp hab erst zu Hause entdeckt, daß da Pyrethruum enthalten ist.

  Da ich die Kräuterblätter noch essen will, möchte ich sie nicht mit diesem Mittel spritzen.
  Weiß jemand eine absolut verträgliche Bio-Methode, wie ich diese blöden Schädlinge ausrotten kann?

  Bitte helft mir!
  Lisa
> Hallo Leute,
>
> dieses Frühjahr habe ich mir einige Kräuter im Topf
> besorgt. Oregano, Majoran, Basilikum, Zitronenmelisse,
> Marokkanische Minze, Thüringer Pfefferminze, Petersilie.
> Bis vor kurzem war ich sehr glücklich über meine
> Schützlinge, bis ich folgendes entdeckte:
> Kleine schwarze Flecken (schaut aus wie Lackspritzer) auf
> den Blättern und dann Veränderungen der Blätter (werden
> stellenweise gelb-hellbraun und fast durchsichtig).
> Als erstes auf der Zitronenmelisse, leider hat sich
> inzwischen mein ganzer Kräuterbestand angesteckt.
>
> Anfangs habe ich es mit Spülmittelwasser probiert, hab
> die Pflanzen damit besprüht, hat aber nichts geholfen.
> Mittlerweile sind alle Blätter aller Pflanzen so komisch,
> fallen fast ab, vertrocknen irgendwie.
> Konnte trotz Suchen mit Lupe keine Schädlinge entdecken.
>
> Letzte Woche war ich in einem Gartenmarkt in der
> Schädlingsbekämpfungsabteilung, kam mir ziemlich blöd
> vor, da ich nicht wußte, nach welchem Mittel ich suchen
> sollte, da mir der Schädling nicht bekannt war. ;-)
> Da fand ich eine Sprühdose gegen Schädlinge auf
> Zimmerpflanzen, da war es ... das Bild einer Pflanze, die
> genauso verkümmert dreinschaute wie meine. Die
> Schädlinge wurden als "Thripse" bezeichnet.
> Ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich glaube, daß auch
> meine Pflanzen von Thripsen befallen sind.
> Voller Freude kaufte ich die Sprühdose, aber ich Depp hab
> erst zu Hause entdeckt, daß da Pyrethruum enthalten ist.
>
> Da ich die Kräuterblätter noch essen will, möchte ich sie
> nicht mit diesem Mittel spritzen.
> Weiß jemand eine absolut verträgliche Bio-Methode, wie
> ich diese blöden Schädlinge ausrotten kann?
>
> Bitte helft mir!
> Lisa
 Re: Kräuterbestand fast vernichtet 20.10.2001 (21:10) Greeny
gegen Thripse helfen Blautafeln. Das sind eben blaue beleimte Tafeln an den die Thripse kleben bleiben . Du bekommst sie bei der Fa. Schauer in Hamburg tel. 040-336892. Aber das beste ist Du schmeist die Pflanzen weg, den Thripse sind ausgesprochen hart im mehmen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Das Grüne Brett ". Die Überschrift des Forums ist "Das Grüne Brett 2".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Das Grüne Brett | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.